1200 Jahre Hohenbrunn: BUND Naturschutz Ortsgruppe pflanzt Traubeneiche

Unsere BUND Naturschutz Ortsgruppe feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum, nämlich ihr 30-jähriges Bestehen. Anlässlich  des großen Jubiläums der Gemeinde Hohenbrunn wurde am  28. März eine junge, stattliche Traubeneiche vor dem Schulhaus in der Siegertsbrunner Strasse gepflanzt. Die Traubeneiche ist Baum des Jahres 2014 und trägt ihren Namen nach der traubenförmigen Anordnung Ihrer Füchte, den Eicheln.

Anläßlich des 30‐jährigen Jubiläums unserer Ortsgruppe in diesem Jahr schenken wir den Büchereien unserer vier Gemeinden zwei Jubiläumsausgaben, die zur 100 Jahrfeier des BUND Naturschutz in Bayern e.V. erschienen sind.

Happy Birthday, unsere Ortsgruppe wurde heute, am 12. Januar 1984 vor genau 30 Jahren gegründet! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Herzlichen Dank an alle Aktive, Mitglieder und Förderer für ihr Engagement für Natur und Umwelt in den vier Gemeinden!

Mit mehr als 500 Bio-Adressen ist die komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage der beliebten Broschüre „Bio? Wo? Her damit!“ wieder gewohnt um-fangreich geworden. „Hier finden die Münchner echtes Bio in ihrer Nachbarschaft“, so Elisabeth Peters von der Projektstelle Ökologisch Essen des BUND Naturschutz (BN). Die aktuelle, elfte Auflage des neu herausgegebenen Heftes listet in bewährter Manier das Bio-Angebot in Stadt und Landkreis München auf. Auf einen Blick findet weist das Heft den Weg zu Bio vor der eigenen Haustür.